CIVILSCAPE

This post is also available in: en

CIVILSCAPE ist eine internationale Vereinigung von Organisationen der Zivilgesellschaft. Diese Nicht-Regierungs-Organisationen widmen ihre Arbeit dem Landschaftsschutz, der -pflege und der -planung entsprechend der Europäischen Landschaftskonvention (Florenz, 20. Oktober 2000).

“Landschaft” ist ein Gebiet, wie es vom Menschen wahrgenommen wird, dessen Charakter das Ergebnis der Wirkung und Wechselwirkung von natürlichen und/oder menschlichen Faktoren ist. Daher umfassen unsere Aktivitäten natürliche, ländliche, städtische und stadtnahe Gebiete. Es betrifft Landschaften, die als außergewöhnlich betrachtet werden können, ebenso wie als alltäglich zu bezeichnende oder beeinträchtigte Landschaften. “Landschaften” sind ein wesentlicher Bestandteil der Umgebung der Menschen, ein Ausdruck ihrer Vielfalt ihres gemeinsamen kulturellen und natürlichen Erbes und eine der Grundlagen ihrer Identität.

CIVILSCAPE widmet sich der Schaffung eines förderlichen Umfelds für Organisationen der Zivilgesellschaft, der Dokumentation der Gemeinschaft der Zivilgesellschaftlichen Organisationen, der Stärkung der Infrastruktur für den Zivilen Sektor und der Werbung für die Zusammenarbeit sowohl zwischen den Organisationen der Zivilgesellschaft als auch zwischen diesen und der Politik und Verwaltung und anderen Akteuren, zum öffentlichen Wohl in Europa und darüber hinaus.